AGB

Allgemeinen Geschäftsbedingungen für Endverbraucher (Internet):

PREISE
Die angegebenen Preise verstehen sich als Endverbraucherpreise. Die gesetzliche Mehrwertsteuer ist enthalten.

LIEFERUNG
Die Lieferung erfolgt auf Gefahr und auf Kosten des Käufers. Die entstehenden Frachtkosten werden in der Rechnung gesondert ausgewiesen. Mehrkosten für vom Käufer gewünschte besondere Beförderungsart (z.B. Expreß) trägt der Käufer. Auslandslieferungen siehe Geschäftsbedingungen für den Export.

LIEFERZEIT
Die angegebenen oder vereinbarten Lieferfristen werden von uns nach besten Kräften eingehalten. Fälle höherer Gewalt, Schwierigkeiten bei der Materialbeschaffung sowie ungewöhnlich starker Auftragseingang verlängern die Lieferfristen ohne Haftungsübernahme durch uns. Schadenersatzansprüche aus Lieferverzögerungen stehen dem Käufer nicht zu.

VERSAND
Der Versand der Ware erfolgt unter Berücksichtigung der Wirtschaftlichkeit auf dem günstigsten Weg. Die Ware reist in allen Fällen auf Gefahr des Käufers. Transportschäden sind unmittelbar nach Erhalt der Ware festzustellen und dem Transportunternehmen und uns mitzuteilen.

BEANSTANDUNGEN
Der Käufer hat offensichtliche Mängel der Ware sowie Mehr- oder Minderlieferungen innerhalb von 5 Tagen nach Erhalt der Lieferung bei uns schriftlich anzuzeigen. Spätere Reklamationen können nicht anerkannt werden.

GEWÄHRLEISTUNG
Die von uns gelieferte Ware ist handwerklich hergestellt. Daher können geringfügige Abweichungen in Form, Farbe und Muster auftreten. Für diese herstellungsbedingten Abweichungen leisten wir keine Gewähr. Veränderungen, die der Verbesserung unserer Produkte dienen, behalten wir uns vor. Bei begründeten Reklamationen hat der Käufer nach unserer Wahl Anspruch auf Nachbesserung oder Ersatz. Weitergehende Ansprüche oder Ansprüche aus Folgeschäden sind ausgeschlossen. Ware, die ohne Rücksprache mit uns unfrei an uns übersandt wird, können wir nicht entgegennehmen; die daraus entstandenen Kosten sowie ein evtl. Verlust der Sendung gehen zu Lasten des Versenders.

ZAHLUNGEN
Zahlungen erfolgen durch Vorkasse oder Bankeinzug.

EIGENTUMSVORBEHALT
Bis zur vollständigen Begleichung unserer Forderungen aus Lieferungen und Leistungen sowie sonstiger Forderungen gegen den Käufer bleiben alle Waren unser alleiniges Eigentum. Der Käufer ist nicht berechtigt, diese an Dritte zu verpfänden oder zur Sicherungsleistung an Dritte zu übereignen.

URHEBERRECHTE
Alle Rechte an den von uns entwickelten und/oder hergestellten Artikeln gehören der MArionettenwerkstatt, Gabi Dellinger. Widerrechtliche Nachahmung, Vervielfältigung oder Änderung sowie ungenehmigter Vertrieb werden von uns auf dem Rechtsweg verfolgt.

SCHLUSSBESTIMMUNG
Diese Geschäftsbedingungen sind Teil des Kaufvertrages und werden mit der Auftragserteilung vom Auftraggeber anerkannt. Der Kaufvertrag und diese Geschäftsbedingungen bleiben auch dann gültig, wenn einzelne Bestimmungen sich als ungültig erweisen sollten. Besondere Vereinbarungen über eine Geschäftsbeziehung sind nur in schriftlicher Form gültig. Gerichtsstand für alle Streitigkeiten ist Bielefeld/Westfalen.
124027267