Unsere Marionetten in Connecticut, USA

Für die Innenaustattung eines Spielzeuggeschäfts in den USA erhielt die MW vom Architektenteam NICK606 INC den Auftrag Groß-Marionetten zu bauen. weiterlesen | read more »

Teil des neusten Videoclips von Marina Zettl

Drei Portraitmarionetten sind wichtige Protagonisten des neuen Musikvideos von Marina Zettl. weiterlesen | read more »

MW im Dritten

Gabi Dellinger wird in der Lokalzeit auf WDR3 über die MarionettenWerkstatt interviewt.
weiterlesen | read more »

MW lässt die Sau raus

Mit der neuen Tier-Serie für Kinder hat die MarionettenWerkstatt ihre animalische Seite entdeckt.
weiterlesen | read more »

DER SPIEGEL und ‚Die (Ohn)Mächtigen der Welt‘

Die Vorstellung der Redaktion des Politmagazins DER SPIEGEL waren klar, „Wir brauchen Marionetten der fünf führenden Staatschefs Sarkozy, Obama, Merkel und Hu“.
weiterlesen | read more »

Neu! Gutschein verschenken.

Sie sind spät dran, wollen sich nur beteiligen oder wissen nicht genau, was der zu Beschenkende sich wünscht? Verschenken Sie den schönen Gutschein der MarionettenWerkstatt! Und nebenbei haben sie noch eine hübsche Glückwunschkarte.
Mehr dazu unter ‚Downloads‚.

sat.1 präsentiert Harald Schmidt

Die Zusammenarbeit mit sat.1 wächst stetig. Neuster Auftrag des Fernsehsenders war eine Portraitmarionette von Harald Schmidt zum Auftritt im Frühstücksfernsehen.
weiterlesen | read more »

Pippi Langstrumpf

Anlässlich des Geburtstages eines Vorstandsmitgliedes orderte der Oetinger Verlag – hier sind die Bücher von Astrid Lindgren zuhause – ein Pippi Langstrumpf nach Vorlage der Buchillustrationen.
weiterlesen | read more »

Nebenrolle für Räuber in der ARD-Trilogie ‘Dreileben’

In Komm mir nicht nach hat der Räuber Humpert aus der MarionettenWerkstatt eine nette Nebenrolle. Der Film ist Teil der Trilogie Dreileben, die auf der 61. Berlinale uraufgeführt und in der ARD ausgestrahlt wurde, und große Beachtung erhielt.
weiterlesen | read more »

‚Traumhaft sicher‘

… heißt das neue Puppenspiel der Polizeipuppenbühne Bielefeld. Hier wird Kindern der 1. Klasse von den Marionetten Pia und deren Mutter erklärt, wie wichtig es ist, einen Kindersitz zu benutzen und sich anzuschnallen.

« Previous Entries Next Entries »